top of page

DIY - BLOG

GARTENSEIFE - MIT KAFFEESATZ

Du kommst gerade von der Gartenarbeit rein und brauchst dringend eine Seife gegen die erdigen HĂ€nde? Dann probiere doch mal das Rezept fĂŒr die Gartenseife aus - mit pflegendem Kokosöl und Kaffeesatz als Peeling-Effekt.

Kleine Glastiegel mit Lippenbalsam
DIY Naturkosmetik l Gartenseife l mit Kaffeesatz

FĂŒr eine erfolgreiche Herstellung deiner Naturkosmetik solltest du vorab einige Dinge beachten. Bitte lese dir schnell noch den DIY-Guide durch bevor du loslegst.

Ein Gartenseife ganz nach meinem Geschmack.

Bitte beachte, dass die Herstellung der Seifen auf Kernseife basiert. Das Experimentieren mit Natriumhydroxid um eine Seifenlauge herzustellen erfordert Grundkenntnisse und ist nicht ganz ungefĂ€hrlich. Ich habe mich deshalb bewusst fĂŒr eine einfache Herstellung entschieden.


HAUTPFLEGE

Deine Haut ist von Natur aus in der Lage sich selbst zu reinigen und auch einen eigenen Fettfilm aufzubauen. Durch die Zellerneuerung schuppt sie sich von selbst ab, der SĂ€ureschutzmantel schĂŒtz vor Ă€ußeren UmwelteinflĂŒssen, ein gesundes Mikrobiom hĂ€lt die schĂ€dlichen Bakterien ab und die TalgdrĂŒsen erzeugen einen natĂŒrlichen Fettfilm und schĂŒtzen vor Feuchtigkeitsverlust. Möchtest du mehr ĂŒber deine Haut und die richtige Pflege erfahren? Hier gibt es mehr Informationen.



GARTENSEIFE - MIT KAFFEESATZ

Level 1-5 in Form von BlÀttern

REZEPT

Haltbar: ca. 3 Monate l Kosten: ca. 1,92 € fĂŒr 130 g l Herstellungszeit: ca. 60 min.


Zutaten fĂŒr 130 ml

  • 100 g Kernseife

  • 20 g Bio-Kokosöl*

  • 15 g Rizinusöl**

  • 2-4 EL Kaffeesatz (getrocknet)

* Du möchtest deinen ökologischen Fußabdruck verringern? Dann verwende doch statt Kokosöl ein regional hergestelltes Speiseöl (wie z.B. Raps-, Sonnenblumen-, Leindotter- oder Sojaöl). Achte hier beim Kauf unbedingt auf das Herstellungsland um einen kurzen Transportweg sicherzustellen sowie auf die Haltbarkeit des Öls.

Die ÖlmĂŒhle Garting beispielsweise betreibt den Anbau ihrer Bio-Saaten in der Region Schnaitsee in Oberbayern.


** Rizinusöl schĂŒtzt die Haut vor UmwelteinflĂŒssen und gilt als natĂŒrlicher Schaum-Booster. Die Seife schĂ€umt dadurch etwas mehr.


Materialien

  • KĂŒchenwaage

  • 2 x Kochtöpfe

  • KĂŒchenreibe

  • RĂŒhrbesen

  • Thermometer

  • Silikonschaber (wenn vorhanden)

  • Seifenform aus Silikon*

*Alternativ kannst du dir auch deine Seifenform selbst basteln, indem du:

  1. eine leere GetrÀnkeverpackung (z.B. Hafermilch) in etwa 5 cm dicke Ringe schneidest und diese unten abklebst

  2. oder einfach etwas Backpapier in ein Glas oder Tasse gibst, in welches du dann die Seife eingießt.

MEIN TIPP VORAB

In die Seifenform passen jeweils 6 x 60 g Seife, ich habe die Mengen deshalb jeweils auf 2 Seifen angepasst. Du kannst natĂŒrlich auch eine ganze Form befĂŒllen, rechne dir gern vorher die gewĂŒnschte Menge aus, um nichts wegschmeißen zu mĂŒssen.


HERSTELLUNG
  1. Zerkleinere die Kernseife mit der KĂŒchenreibe.

  2. Schmelze die gewĂŒnschte Menge an Kernseife in einem Wasserbad. Achte darauf, dass die Seife nicht ĂŒber 60° Grad erhitzt wird, da sie sonst spĂ€ter die Öle wieder ausschwitzt.

  3. Nun gebe Kokosöl, Rizinusöl und den Kaffeesatz hinzu und verrĂŒhre es gut.

  4. Jetzt kannst du die Masse in die bereitgestellte Seifenform gießen. Mit einem Silikonschaber kannst du gut alle Seifenreste herausschaben.


MEIN TIPP

  • Die Masse fĂ€ngt sehr schnell an auszuhĂ€rten. Aus diesem Grund solltest du zĂŒgig arbeiten.

  • Ich habe KĂŒhlakkus unter die Seifenform gelegt. So ist die Seife in der Form schneller ausgehĂ€rtet und die Form ist fĂŒr weitere Seifen schneller verfĂŒgbar.

Das erste Seifenrezept entstand vor etwa 4500 Jahren.

Du möchtest mehr ĂŒber die einzelnen Inhaltsstoffe erfahren? Dann klicke hier um in die Bibliothek zu gelangen.

9 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche BeitrĂ€ge

Alle ansehen

KÖRPER-PEELING

LAVENDELSEIFE

GESICHTS-WASCHCREME

bottom of page